Haustiere,  SIR DACKY

Almo nature mit Lachs

(Unbezahlte Werbung)

Ich habe einen neuen Katzensnack gekauft und dachte, das könnte meinen Katzen schmecken. Almo nature mit Lachs. Die kleine Tüte hat 105g und soll nur so als kleines Leckerbissen sein. Für Erwachsene Katzen. Doch leider, genau ich habe eine Sorte gekauft, die komplett von allen Katzen ignoriert werden. Und wenn ich schon beim Aufmachen diesen unangenehmen Geruch in der Nase habe, kann ich das auch sehr gut verstehen. Der Geruch ist unangenehm, aufdringlich und nicht wirklich was für die feine Katzennase. Zumindest bei meinen Katzen. Auch ein paar Tage später wurde von dem Trockenfutter nichts genommen und komplett verweigert.

Die Tüte von Almo nature mit Lachs lässt sich gut auf Machen, ist wiederverschließbar, was ich ja sehr gut finde. Hochwertiges Katzentrockenfutter mit Reis und schmackhaften Lachs. Es ist Lebensmittelqualität sorgt für eine gute Versorgung der Katze.  Es soll für wählerische Katzen sein, meine sind das aber alle drei haben das Futter komplett verweigert. Gut das liegt bestimmt nicht am Futter, sondern am Geschmack von dem Tier. Ich werde die Tüte meiner Mutter mitgeben, für einen Arbeitskollegen. Vielleicht mag deren Katze ja das Trockenfutter.

Was ich aber sehr gut finde, das Futter besteht aus 100% frisches Fleisch vom Lachs. Es wird auf Tier- und Fleischmehle verzichtet. Zu dem Fleisch sind noch Reis und Kartoffeln zugegeben, das auch leicht verdaulich ist. Das Futter ist eigentlich ein Alleinfuttermittel, die kleine Tüte ist dann eher als Probiergröße zu sehen. Es sind keine chemischen Zusätze und Bindemittel enthalten. Die kleine Tüte mit 105g kostet stolze 2,99€. Was natürlich nicht wenig ist für das Trockenfutter von Almo nature mit Lachs. Aber durch die hochwertigen Zutaten ist das Futter, wenn die Katzen das mögen auch eine gute Lösung zum Füttern. Natürlich bekommt man das Futter in anderen Größen auch gekauft. Ich habe die kleine Tüte im Fressnapf entdeckt und gekauft.

GEDSC DIGITAL CAMERA

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung