Allgemein

Energiespartipps und Sparbirnen sind die Zukunft

Wenn man die Preise für Strom sieht, kann einem wirklich anders werden. Diese steigen und steigen und man muss wirklich schauen, dass man spart. So kann man mit einfachen Sachen wirklich einiges im Jahr sparen. Keine Geräte auf Stand-By lassen, Geräte mit Klasse A oder A++ haben und nicht unnötig was laufen lassen. Aber es gibt natürlich noch mehr Möglichkeiten die richtige Energiesparlampe zu finden, dass man an den Stromkosten spart und dazu gehören auch Sparbirnen für das Licht. Bei mir Zuhause gibt es nur noch Sparbirnen und LED Birnen, damit kann man wirklich sehr viel Sparen und sogar für mein Aquarium habe ich LED Lichter.

Sparbirne

Doch welche Sparbirnen soll man nehmen und nutzen? Diese Frage habe ich mir immer wieder gestellt, den einfach so Kaufen, damit bin ich schon mal schlecht gefahren und die Sparbirnen haben nicht mal 4 Wochen gehalten dann waren die kaputt. Also Informiere ich mich oft erst und hole mir andere Meinungen ein. Dazu gehören natürlich auch Energiesparlampen mit einer GU 10 Fassung. Man muss natürlich vorher schauen welche Fassung man braucht und welche Größe man haben möchte von der Sparbirne. Besonders schick finde ich die Birnen, die man in der Lampe später nicht sehen tut, die sich in der Lampe gut versteckt und die wirklich auch dazu gehören. Gerade auch wenn man Lampen hat die in der Decke versteckt sind und wo man nur die Lichter sieht. Da stehe ich ja voll und ganz auf Chrome.

Aber selbst ich bin immer noch froh, wenn ich weitere Energiespartipps bekomme und bin natürlich auch auf der Suche im Netz danach. Dabei bin ich auf eine Seite gestoßen, die ich sehr Interessant fand und euch nicht vorenthalten möchte. 22 Nützliche Tipps, die wirklich verständlich geschrieben sind und wo ich auch noch nicht jeden kannte davon. Gerade auch das Thema Sparen und Fenster ist ein Thema, was sehr wichtig ist. Fenster sollten wirklich gut Isoliert sein, man kann das sehr gut mit einer Kerze testen, die man davor stellt und anhand dessen sieht man ob die Fenster dicht sind oder ob man da vielleicht noch was machen muss.

Genauso wie man am besten Lüftet in der Winterzeit und wie lange, wobei ich hier auch noch Unterscheide, wenn man im Haus raucht sollte man dabei wirklich das Fenster aufhaben und nach dem Rauchen wieder zumachen. Man sollte sich die Tipps auf jeden Fall einmal durchlesen und vielleicht ist das eine und andere noch für euch dabei, was ihr nicht wusstet.

Ich habe seit 2010 habe ich meinen anderen Blog, irgendwann bin ich umgestiegen auf WordPress und habe nicht nur diesen Blog, sondern auch Knuddelstoffel. In meinen Blog schreibe ich hauptsächlich um das Thema Beauty. Öfters veranstalte ich auch ein Gewinnspiel für meine Leser, stelle hin und wieder auch einen Onlineshop vor. Ich lebe hier in den schönen Kiel, die Stadt am Meer mit meiner Familie zusammen.

Ein Kommentar

  • gafi1

    Wir haben auch fast nur noch Sparlampen. So kann man wirklich viel Strom und Geld sparen ;). lg Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.