Allgemein

Früher und heute im Vergleich

Früher und heute, ein Vergleich, der zu vielen Punkten passt. Früher war es in vielen Punkten einfacher, schöner und doch auch schwerer als in der heutigen Zeit. Heute ist vieles schöner, einfacher und doch auch schwerer als früher. Und ich kenne niemand, der auch an die alte Zeit denkt. Die Kindheit früher, das Großwerden, die erste Arbeit und das mitgehen in der Zeit. Stehen bleiben war für mich nie ein Thema.  Natürlich mag ich auch das Leben im Heute, es hat viele Vorteile, und wenn man nur an die Technik denkt, möchte man nicht mehr zurück. Denkt ihr auch so, oder möchtet ihr lieber nur die neue Zeit haben?

Die schöne alte Zeit, das Gegenteil von heute

Die alte Zeit, grade in meiner Jugend war einfach toll. Man war den ganzen Tag draußen und hat mit Freunden gespielt. Es gab in meiner Straße, in der ich aufgewachsen bin, sehr viele Kinder. Wir haben alle zusammengespielt, ob jetzt mit dem Fahrrad, mit dem wir die Umgebung unsicher gemacht haben oder mit Decken auf den großen Rasen gelegen. Dort wurde dann gespielt. Man hat Steine genommen und damit auf den Gehweg gemalt und hat Hüpfen gespielt. Stundenlang und meistens, bis es dunkel wurde. Das vermisse ich schon, diese unbeschwerte, schöne Kindheit. Diese würde ich jedem Kind wünschen. Für die Eltern war das auch einfach, man musste nicht immer schauen was die Kinder machen oder sich Ärgern das vielleicht, was angestellt wird. Mehr als ein Klingelstreich wurde nie gemacht, zumindest nie, wo ich dabei war. Technik ist natürlich auch ein Thema.

Früher hatten wir zu Hause natürlich einem TV, ich hatte irgendwann einen kleinen roten mit Schwarz-weiß, Radio und Kassetten Rekorder. Irgendwann folge eine Spielekonsole, mit der ich viel Zelda und Mario gespielt habe.Mit 15 Jahren folgte mein erster Computer. Irgendwann hatte ich dann die Möglichkeit das Internet zu nutzen. Das war eine Zeit mit dem Modem. Nicht einfach und vor allem war das auch sehr teuer.

Es war sehr toll, Bilder von der Didl Maus zu sehen, bis man das dann alles drauf hatte, das Internet zu nutzen, dauerte das Monate. Das waren dann die technischen Highlights in meiner Kindheit/Jugend. Mehr hatten wir damals nicht und wir haben das natürlich auch nicht vermisst. Wenn man nicht mehr kennt, brauchte man auch nicht mehr. Wenn man nicht mehr kennt, brauchte man auch nicht mehr. Doch, bevor ich das vergesse, meine Mutter hatte bei Bekannten in der Kneipe gearbeitet und da war es dann immer toll, wenn man einmal an den Spieleautomaten durfte. Klar war das nicht erlaubt, aber einmal eine Münze einwerfen, die Lichter und Geräusche waren immer spannend. Kam leider nur ein paar Mal vor in meiner Kindheit.

früher heute Veränderungen

Die neu Zeit – Gegenheil von damals

Heute ist es doch anders. Die Kinder sind nicht mehr den ganzen Tag draußen, es gibt weniger Kinder in der Straße, in der ich groß geworden bin. Klar im Sommer hört man die Kinder, aber es hat sich deutlich verändert. Meistens sitzen die Kinder vor dem TV, haben schon früh einen PC oder ein Tablett und nutzen das Smartphone. Klar ist das nicht überall so, aber leider meistens. Die Technik hat sich rasch entwickelt, ohne Smartphone geht nichts mehr. Man muss überall erreichbar sein, es wird SMS geschrieben oder jetzt auch Whats App genutzt und das den ganzen Tag. Spiele werden gespielt, am liebsten an den Spielekonsolen und dafür gibt es mehr als genug Auswahl. Man bekommt vom Autofahren bis hin zum Real Life spielen bekommt man alles gekauft. Spiele wie früher mit dem Gummiband und den Steinen auf der Straße gibt es deutlich weniger.

Ich sehe immer weniger Kreidezeichnungen, wenn man unterwegs ist, Schade eigentlich. Egal wo man auch hingeht, das Smartphone ist immer in den Händen. Ob beim Busfahren, in der Arztpraxis und auch im Krankenhaus. Überall wird damit gespielt. Ob jetzt auf Facebook, Twitter oder man geht auf gratis spielcasino und spielt dort. Es ist das heute und hier und ich denke, das es sich auch noch weiter entwickelt im Sinne der Technik. Und klar bin ich neugierig auf die Zukunft und dem, was kommt. Ich bin aber niemand, der sich immer sofort das Neuste kauft, auch wenn mir das gefällt. Ist das bei Euch anders? Kauft ihr sofort das Neuste Smartphone, wenn es raus kommt?

Früher und heute im Vergleich

Es sind schöne Erinnerungen an früher und oft möchte ich auch das Alte wieder haben. Diese schöne, einfache und unbeschwerte Zeit. Diese gibt es heute nicht mehr, man versucht nur das Beste aus dem Leben zu machen. Ich würde mir die Freiheiten, die ich als Kind hatte, für unsere Kinder jetzt wünschen, dass man wieder mehr Lachen hört und das die Kinder weniger vor dem TV und PC sitzen. Und auf der anderen Seite möchte man diese Welt jetzt mit der Technik auch nicht wieder hergeben. Beide Seiten haben ein für und ein dagegen und jeder sollte das Beste draus machen, damit man ein glückliches Leben hat. Früher und heute sind zwei Welten, die in einer Stadt finden und nur uns Menschen verändert hat.

früher heute Veränderungen Wolken

Ich habe seit 2010 habe ich meinen anderen Blog, irgendwann bin ich umgestiegen auf WordPress und habe nicht nur diesen Blog, sondern auch Knuddelstoffel. In meinen Blog schreibe ich hauptsächlich um das Thema Beauty. Öfters veranstalte ich auch ein Gewinnspiel für meine Leser, stelle hin und wieder auch einen Onlineshop vor. Ich lebe hier in den schönen Kiel, die Stadt am Meer mit meiner Familie zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.