handmousse-balea-bluetenzauber
Kosmetik

Handmousse Blütenzauber von Balea

Balea, ja ich war wieder Shoppen und habe eine Handmousse entdeckt in einen Spender. Da konnte ich nicht dran vorbei gehen und habe mir einen gekauft. Ich wollte ja eigentlich schauen ob ich die Einhorn Dusche bekomme, hatte da aber kein Glück. Aber so habe ich für die Pflege meiner Hände was Neues entdeckt. Die Spender habe ich immer am Schreibtisch stehen, damit kann man schnell die Hände eincremen und pflegen. Aufgefallen ist mir der Spender. Zum einen durch die Spenderform und dann das Design.

Das Design ist sehr schick gemacht. Blumen und dann mit dem Blaugrünen eine gute Kombination und passt natürlich auch gut zum Namen „Blütenzauber“. Verspielt, leicht romantisch und durchzogen mit Silber Blumen verziert. Der Spender selber hat eine angenehme Größe, man kann durch Drücken einfach eine kleine Menge entnehmen, ohne dass man die Flasche einschmiert. 150ml sind im Spender, damit kommt man recht lange aus, auch wenn man 3 oder 4 mal am Tag die Hände damit eincremt.

Handmousse Blütenzauber von Balea

Ich war sehr gespannt auf die Handmousse und wie diese ist. Ich habe schon so Vorstellungen gehabt, dass die Mousse leicht und locker ist. Beim ersten Entnehmen dauerte das etwas, bis ich was raus bekommen habe. Die Mousse ist etwas fester und nicht locker, aber man kann das sehr gut auf den Händen verteilen. Die Mousse zieht schnell ein, sofort hat man ein angenehmes weiches Gefühl an den Händen, schon nach 1. Tag sind meine Hände nicht mehr so trocken und rissig. Ideal auch als Pflege bei dem kalten Wetter.

Die Mousse hinterlässt sofort weiche Hände, auch die trockenen Stellen gerade an den Gelenken werden gut versorgt und ziehen die Mousse sofort auf. Bei besonders trockenen Händen kann man auch etwas mehr auftragen und das wie eine Kur einwirken lassen. So zieht die Haut so viel ein, den Rest kann man dann wegwischen. Der Duft ist angenehm, nicht zu aufdringlich. Er verfliegt auch nicht sofort, was mir besonders gut gefällt. Der Duft selber ist nicht zu süß, ich mag ihn richtig gerne riechen.

Mein Fazit zur Handmousse Blütenzauber

Auch wenn die Mousse nicht locker ist, bin ich begeistert. Eine gute Pflege für die Hände mit angenehmen, nicht zu aufdringlichen Duft. Meine sehr trockene Hände sind durch das Eincremen deutlich weicher geworden. Sehr toll auch das hier Aloe vera für die beanspruchte Haut, Avocadoöl und Oivenbutter pflegen und schützen vor dem weiteren Austrocknen. Ich würde mir die Handmousse nachkaufen, gerade mit dem Spender eine tolle Sache. Aber am wichtigsten ist die Pflege der Hände. Der Spender kostet 1,95€.

handmousse-balea-bluetenzauber-inhaltsstoffe

Ich habe seit 2010 habe ich meinen anderen Blog, irgendwann bin ich umgestiegen auf WordPress und habe nicht nur diesen Blog, sondern auch Knuddelstoffel. In meinen Blog schreibe ich hauptsächlich um das Thema Beauty. Öfters veranstalte ich auch ein Gewinnspiel für meine Leser, stelle hin und wieder auch einen Onlineshop vor. Ich lebe hier in den schönen Kiel, die Stadt am Meer mit meiner Familie zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.