Kokosöl für das straffen der Haut

[Werbung] Vor ein paar Wochen war ich auf der Suche nach einem Produkt, was meine Haut pflegt und auch strafft. Natürlich gibt es viele Produkte, die man für viel Geld kaufen kann. Dann haben wir jemand gefragt der damit zu tun hat und ihre Erfahrungen sind die, das Kokosöl dafür am besten geeignet ist und diese auch bezahlbar sind. Gekauft habe ich dann ein Set mit 6 Gläsern in BIO Qualität.

Kokosöl pflegt die Haut

Kokosöl ist reich an Mineralien, Antioxidantien und Vitaminen. Die Falten werden behandelt und es wird auch vorbeugend verwendet, die Inhaltsstoffe sorgen dafür. Kokosöl hat eine antibakterielle Wirkung und kann auch bei Pickel und Akne helfen. Sie spendet Feuchtigkeit, lindert Entzündungen im Gesicht und auf dem Körper und macht die Haut weich und strafft sie.

Anwendung vom Kokosöl auf der Haut

Für eine effektive Wirkung massierst du etwas auf deine Haut mit kreisenden Bewegungen ein und lässt das Kokosöl dann über Nacht einwirken. Ich nutze das für den ganzen Körper und am morgen ist dann alles komplett eingezogen. Fürs Gesicht sollte man das auch machen, das Kokosöl etwas anwärmen und dann mit kreisender Bewegung einmassieren.

Mein Mann massiert mich damit jeden Tag komplett ein. Es war erst ungewohnt dieses Fettige auf der Haut, aber über Nacht kann das in ruhe einziehen. Gerade am Bauch und den Beinen habe ich eine gute Veränderung mitbekommen. Zum einen ist meine Haut richtig weich geworden und tankt ordentlich Feuchtigkeit damit. Die Haut wird nach Wochen etwas fester und auch die kleinen Falten verschwinden. Vertragen tue ich das Kokosöl sehr gut und auch der Duft ist nicht zu aufdringlich.

Feuchtigkeit für trockene Haut

Durch die Feuchtigkeit, die man der Haut gibt mit dem Kokosöl, kann die Haut sich regenerieren und sich straffen. Auch die Orangenhaut kann mit der Anwendung sich mindern bis ganz weggehen. Genauso kann man das Kokosöl bei Schwangerschaftsstreifen benutzen und durch die tägliche Anwendung kann man die vermindern bis entfernen je nach Hauttyp. Das Hautbild verbessert sich deutlich und Unreinheiten verblassen bis sie ganz weggehen- Am besten immer nach den Duschen oder Baden nutzen und sich mit dem Kokosöl einreiben.

Hilfreich ist das Kokosöl auch bei trockener und Rissiger Haut. Schon nach kurzer Zeit wirkt die Haut nicht mehr angespannt und deutlich frischer. Auch bei trockenen Händen einfach gut eincremen und Handschuhe für Hände anziehen das es gut einziehen kann.

Fazit zum Kokosöl und das straffen der Haut

Auch wenn ich am Anfang nicht so dran glaubte, hat mich das Kokosöl überrascht. Die Haut hat sich damit deutlich verbessert durch die ganze Feuchtigkeit. Meine Haut hat es gut vertragen und die Festigkeit bzw. das Straffen ist deutlich besser geworden. Der Duft ist gut und angenehm und das Einmassieren geht auch einfach und tut eigentlich auch gut. Für mich das beste für meine Haus und das straffen, besser als ein Produkt mit Chemischen Inhalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.