Allgemein

MEHR SELBSTBEWUSSTSEIN MIT HYPNOSE ERREICHEN

Das Ich-Bewußtsein

Die Persönlichkeitsstruktur eines Menschen ist sehr komplex – von dem eigentlichen ICH, das die Seele meint bis hin zum angepassten Verhalten jedes Menschen – seine Maske – gibt es noch einige andere Facetten, die in den Charakter einer Person hineinwirken. An der Pforte jedes Bewusstseins steht der Pförtner: Der kritische Anteil unseres Denkens. Er analysiert und vergleicht, und er bestimmt dann auch, ob und wie die von außen kommende Information interpretiert wird. Deshalb halten auch Erwachsene in fortgeschrittenem Alter immer noch an dysfunktionalen Glaubenssätzen und Denkmustern fest. Und genau deshalb ist das auch so eine Sache mit dem Selbstbewußtsein: Hatte man in der Kindheit zu wenig an positivem Feeback aus seiner nächsten Umgebung erfahren, so konnte sich das Ich- Bewußtsein auch nur bis zu einem bestimmten Punkt entfalten. Doch keine Sorge: Selbstbewußtsein kann ein Erwachsener auch nachträglich noch entwickeln!

Hypnose

Viele erschrecken sich bei dem Wort, weil sie das Wort Hypnose sofort in Verbindung bringen, mit Entertainment, Menschen, die unter der Einwirkung einer Show-Hypnose die verrücktesten Dinge anstellen. Doch die hier angesprochene Komponente der Hypnose meint etwas ganz anderes: Positive Veränderungen in der Trance. Bei der therapeutischen Hypnose werden Ursachen entweder analysiert, um danach Stück für Stück gelöst zu werden. Oder aber der kritische „Pförtner“ wird durch die Trance umgangen, und dem Heilsuchenden werden produktive, neue Glaubenssätze suggertiert. Vielfach genügt es dabei auch schon, eine Hypnose CD anzuhören, um Selbstempfindungsstörungen zu beheben.

Angst vor der Trance

Genau davor haben aber viele Menschen Angst: Ein Bewusstseinsgrad, der nicht von ihnen selbst, sondern von außen kontrolliert wird. Dabei ist die Trance oder Hypnose ein absolut natürlicher Zustand, den jeder Mensch täglich mehrmals unbewusst durchläuft. Und es ist auch tatsächlich so, dass sich jede Person in Trance oft vollständig der Abläufe um sich herum bewusst ist. Also keine Angst“

Mehr Selbstbewusstsein durch Hypnose

Viele Therapeuten bieten inzwischen schon die Hypnosetherapie an. Mithilfe von speziellen Hypnose CD’s oder MP3-Downloads  kann tiefenwirksame Hilfe einem sehr breiten Publikum zugänglich gemacht werden. Die Tonträger verhelfen zur Trance und sind so konzipiert, dass die Suggestionen auch wirklich dort landen, wo sie hingehören: Im Unterbewusstsein. Das Thema
Selbstbewußstein ist mit dem Ende der Kindheit noch lange nicht besiegelt: Selbstbewußtsein entwickelt sich bis zum letzten Atemzug, ständig von positiven Erfahrungen und Suggestionen
genährt!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung