Haustiere,  Katzen

TIERE UND IHRE LEIDENSCHAFT

Tiere, wir haben ja ein paar Haustiere und wir möchten auch nicht ohne sein. Nicht nur weil wir die Tiere wirklich gerne haben, sondern weil das Zusammenleben mit den Tieren wirklich toll ist. Natürlich bedeutet das Verantwortung, aber damit bin ich selber auch groß geworden und für Kinder ist das ein sehr wichtiger Schritt. Für einen Hund sind natürlich nicht nur die schönen Sachen, sondern man muss auch rausgehen, wenn man krank ist oder es Regnet und man Müde ist. Aber das, was man dafür bekommt, das ist es immer Wert.  Und da ihr ja auch gerne mal Bilder sehen mögt, habe ich für die Blogparade von Solitary neue Bilder gemacht.

Bilder vom Spielzeug der Tiere und Bilder der Woche

Ich habe mal ein paar Bilder gemacht. Dacky mein kleiner Langhaardackel spielt ja nicht mehr, so konnte ich hier keine Bilder machen. Aber ich habe einfach mal ein paar Bilder vom Hamster gemacht, Sie war eben wach und so konnte ich gleich neue Fotos machen. Ich habe ihr Mal so kleine Knuspern kugeln gekauft, die war eigentlich mal größer als der Hamster selber, aber so konnte sie dran knabbern und sich beschäftigen. Das finde ich auch wichtig für die Zähne. Ansonsten wird sie langsam zahm und nimmt auch Kleine lecker bissen aus der Hand.

Meine Fische und die Welse, endlich konnte ich mal Bilder machen, wie der Wels am Aquarium war und nicht gleich verschwunden ist. Ich finde diese Tiere einfach nur knuffig und mag die wirklich gerne beobachten.

Dann habe ich noch mal den Kratzbaum fotografiert, er sieht nun schon gut mitgenommen aus, dass Sisal verschwindet. Das muss ich unbedingt neu umwickeln. Ich hoffe ich bekomme das so hier nachgekauft, ansonsten muss ich das durch einen Shop machen. Die Katzen nehmen den Kratzbaum aber auch sehr gerne an und gehen dort immer dran um die Krallen zu wetzen.

Und mini Maus mit ihrem Laser-Licht. Sie liebt das Licht und ab und zu spielen wir auch damit. Was mir so gefällt, ich brauche nur damit Klackern, dann kommt sie angerannt und wartet schon drauf, dass Sie dem Licht nachrennt. Das machen wir aber nicht zu oft und vor allem nicht, wenn das Wetter zu warm ist.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung